Was wird gespielt

Anfang März wird hier ein Basisliederbuch veröffentlicht. Es besteht aus englischen, nordischen und deutschen Tunes. Aus den unten genannten Quellen wird ein Liederbuch aus ca. 40 Tunes erstellt.

Englisches


 

Diese setzen sich zusammen aus bewährtem Folkcamp-Repertoire sowie weiteren Entdeckungen aus alten und neuen Quellen.

 

Eigenes


Jeder kann maximal drei Tunes einreichen. Diese werden rechtzeitig vorher allen zur Verfügung gestellt.

 

Nordisch


 

Die meisten Tunes aus dieser Richtung lassen sich auf der Seite

www.spillefolk.dk


Deutsches


Tanzmelodien aus Schleswig Holstein,

wie sie in Dithmarschen getanzt werden.

 

 

 

Welche Instrumente?


Gängige Tonarten sind D und G, jedoch kommen seltener auch C, A oder auch Em vor. Diatonische Akkordeons in DG tun sich wesentlich leichter. Bordune sollten auf D und G funktionieren.